top of page

Major-Footvolleyturnier in Schwäbisch Gmünd

Der europäische Footvolleyverband (EFVL) hat seinen Rahmenterminkalender für das Jahr 2023 veröffentlicht! Unter den elf Stops der European Footvolley Leauge Tour ist auch wieder Schwäbisch Gmünd als Major-Turnier dabei!


Die Tour beginnt am 13. und 14. Mai im österreichischen Podersdorf mit einem EFVL-Open Turnier. Es folgen weitere Rankingturniere in Montenegro, Italien, Frankreich und Griechenland. Auch ein reines Frauenturnier ist 2023 mit dabei. Ende Mai spielen Europas beste Footvolley-Damen in Graz um weitere Qualifikationspunkte für das Women-Ranking.


Am 24. und 25. Juni findet dann das Major Turnier in der deutschen Stauferstadt Schwäbisch Gmünd statt. Ein Major Turnier ist das am höchsten dotierte Turnier in der EFVL Tour. Dort nehmen die 15 besten Teams sowie ein weiterer zusätzlicher Startplatz für den Gastgeber teil. Auch ein separates Frauenturnier mit den TOP 5 Teams und dem Gastgeber findet zeitgleich statt. Das Alles findet in der ,,Footvolley-Hauptstadt‘‘ in Schwäbisch Gmünd statt.


Im Herbst findet zum Abschluss das große Tourfinale bei den amtierenden Europameister aus Israel statt. Direkt am Mittelmeer, am Strand von Tel Aviv werden die neuen Europameister in Footvolley gekürt.


Alle EFVL-Turniere im Überblick:

  • 13. + 14. Mai - EFVL Open Podersdorf, Österreich

  • 20. + 21. Mai - EFVL Open Budva, Montenegro

  • 27. + 28. Mai - EFVL Open Women, Graz, Österreich

  • 03. + 04. Juni - EFVL Nations Cup Graz, Österreich

  • 08. - 11. Juni - EFVL World, Rome, Italien

  • 24. + 25. Juni - EFVL Major, Schwäbisch Gmünd, Deutschland

  • 1. + 2. Juli - EFVL Open, St-Laurent-du-Var, Frankreich

  • 8. + 9. Juli - EFVL Open, Preveza, Griechenland

  • 15. + 16. Juli - EFVL Open, Hartberg, Österreich

  • 19. + 20. August - EFVL Open, Berlin, Deutschland

  • Oktober - EFVL Finals, Tel Aviv, Israel








45 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page